Corona: Was ist im Harz wieder geöffnet?
Aktuell

Corona: Was ist im Harz wieder geöffnet?

Corona bzw. Covid-19 legten die gesamte Welt lahm. Damit nat√ľrlich auch unseren wundersch√∂nen Harz. Nach und nach √∂ffnen Museen, Tierparks und Co. jedoch wieder. Zug√§nglich sind bereits…

Es wird, wenn auch langsam. Dennoch: Einige Hotspots im Harz haben trotz Corona ihre Pforten f√ľr Besucher bereits wieder ge√∂ffnet. Hier k√∂nnt ihr etwas Kurzweile verbringen, frische Luft, Spa√ü oder Kultur genie√üen:

  • Burg Regenstein bei Blankenburg (10:00 – 18:00 Uhr)
  • Tierpark Hexentanzplatz bei Thale (10:00 – 18:00 Uhr)
  • B√ľrger- und Miniaturenpark Wernigerode (9:00 – 19:00 Uhr)
  • Seilbahnen Thale (9:30 – 18:00 Uhr)
  • Sessellift Ro√ütrappe (9:30 – 18:00 Uhr)
  • Herbergsmuseum Blankenburg (Mo – Fr von 10:00 – 17:00 Uhr)
  • Kloster Michaelstein (Mi – So von 10:00 – 13:00 sowie 14:00 – 17:00 Uhr)
  • Josephskreuz / Stolberg (Fr, Sa, So, Feiertage von 10 – 17 Uhr, Pfingstferien in Sachsen-Anhalt Di – So von 10:00 – 17:00 Uhr)
  • Schloss Wernigerode (10:00 – 18:00 Uhr)
  • Luftfahrtmuseum Wernigerode (vorerst nur bis 01. Juni von 10:00 – 18:00 Uhr)
  • Burg Falkenstein (10:00 – 12:00, 13:00 – 15:00 sowie 16:00 – 18:00 Uhr, max. 65 Pers. pro Zeitfenster)
  • H√§ngebr√ľcke Titan RT Rappbodetalsperre (09:00 – 18:00 Uhr)
  • Schaubergwerk B√ľchenberg Elbingerode (10:00 – 16:00 Uhr)
  • Dom & Domschatz Halberstadt (10:00 – 11:30, 12:30 – 14:00 sowie 15:00 – 16:30 Uhr)
  • Hermannsh√∂hle R√ľbeland (Di – So von 10:00 – 11:00, 12:00 – 13:00 sowie 14:00 – 15:00 Uhr)

Sofern keine Tage genannt sind, ist die jeweilige St√§tte die ganze Woche √ľber ge√∂ffnet. Eine Gew√§hr √ľbernehmen wir hierf√ľr allerdings nicht, zumal kurzfristige √Ąnderungen durch die Betreiber jederzeit m√∂glich sind.

Corona Neustart: Die Brockenbahn f√§hrt wieder…

Brockenfans aufgepasst: Seit dem 18. Mai f√§hrt die HSB wieder den Brocken an. Aktuell ist der Fahrplan aber extrem eingeschr√§nkt. Zwei Z√ľge fahren ab Wernigerode, zwei weitere ab Drei Annen Hohne. Von Nordhausen kommt ihr mit der HSB bis Drei Annen Hohne, dort k√∂nnt ihr in die Brockenbahn umsteigen. Von Quedlinburg (Selketalbahn) geht es nur bis Alexisbad und von dort noch mal weiter bis zur Eisfelder Talm√ľhle. Hier ist dann Schluss. Die Brockenbahn ist mit einer Dampflok bespannt, ab Nordhausen und Quedlinburg verkehren dagegen nur Triebwagen. Den aktuellen Fahrplan und Tarife findet ihr auf hsb-wr.de.

Wisst ihr weitere Wiedereröffnungen? Dann postet doch einen Kommentar, danke!

Wichtig: Haltet euch an die Vorgaben (Hygiene, Abstand, Mund-Nasen-Schutz etc.) und vor allem: BLEIBT GESUND! Beachtet außerdem unseren Facebook-Channel, wo wir permanent Updates posten. Follower sind immer willkommen!

Euer HarzGuiDE

Hilf uns und macht den HarzGuiDE bekannt...

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*